fbpx

© Fotos: SUP CLUB Stade

Abgelaufen: SUP CLUB Stade

Beim SUP CLUB Stade am Holzhafen hat sich einiges getan, sodass der StadeBeach seine Gäste mit neuem Glanz empfangen und den ganzen Sommer über mit schickem Ambiente begeistern kann. Neben einer neuen Steganlage für Wassersport, gibt es gemütliche Wohlfühl-Oasen an Land und auch die Räumlichkeiten des SUP CLUB wurden aufgemöbelt.

Für Kanuten und Stand-up-Paddler wurde bereits im Winter der wenig genutzte Schwimmsteg von der Erleninsel an den Holzhafen verlegt. Dort bietet er nun einen komfortablen Einstieg für Wassersportler, die sich dadurch außerdem über mehr Stegfläche und einen kürzeren Weg aufs Wasser freuen dürfen.

Entspannung und Gemütlichkeit versprechen die drei neuangelegten Terrassen direkt am Wasser. Auf einmal 45 und zweimal je 10 Quadratmetern kann vor und nach dem Vergnügen auf dem Wasser oder auch so ganz entspannt am Wochenende oder zum Feierabend das Ambiente am Burggraben genossen werden. Loungemöbel verwandeln die Bereiche zu wahren Chill-out-Oasen.  

Ihre Anmeldung für die sportlichen Angebote und ihre Bestellung für kühle Getränke können die Gäste nun schnell und einfach am neuen Service-Fenster vornehmen. Schon bei der Ankunft am StadeBeach wird man am offenen Fenster herzlich willkommen geheißen.

Auch im Innenbereich des SUP CLUB wurde fleißig gewerkelt. Innerhalb kürzester Zeit können die Räumlichkeiten nun dank neuem, mobilem Bartresen vom Alltagsgebrauch auf Exklusivbetrieb für geschlossene Veranstaltungen umgebaut werden. Der Veranstaltungsraum links des Eingangs strahlt in besonderem Glanz. Die rustikalen Fachwerkbalken wurden liebevoll aufgearbeitet und sorgen nun gepaart mit neuem Mobiliar, stimmiger Dekoration und Bildern für gemütlichen Charme.