fbpx

© Michael Frank

Stader Highlights: Freizeittipps

© Asa Event GmbH

Dienstag, 5. März, 19:45 Uhr – NIGHT OF THE DANCE

Bei dem brandaktuellen Programm „Irish Dance Revolution“ steht der irische Stepptanz im Vordergrund, aber auch schwindelerregende Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe „Pura Vida“ und vielfältige rasante Tanzstile zu Musik von Riverdance, Michael Jackson, Ed Sheeran, Lord of the Dance, Star Wars, Fluch der Karibik u.v.a. sind zu erleben.

Veranstalter: ASA Event GmbH, Bietigheim-Bissingen
STADEUM. EUR 40,90 // 48,90 // 56,90 // 64,90

© Marina Maisel

Mittwoch, 6. März, 19:45 Uhr – JAHRE SPÄTER, GLEICHE ZEIT

Bernard Slade landete 1975 mit der Komödie „Nächstes Jahr, gleiche Zeit“ um ein außergewöhnliches Liebespaar im Wandel der Jahre einen Theaterhit. Die Fortsetzung mit Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz ist ein eigenständiges Theaterstück, mit geschliffenen Dialogen, Pointenreichtum und subtilem Witz. Vor der Aufführung wird im STADISSIMO ein köstliches 2-Gang-Menü mit Begrüßungsgetränk für EUR 24,50 serviert, Anmeldung unter Telefon 04142/810-810 oder www.partyservice-waida.de

STADEUM. EUR 31,20 // 34,50 // 36,15 // 38,35. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Marteen Ederveen

Donnerstag, 7. März, 19:45 Uhr – HERMAN VAN VEEN

Komponist, Maler, Sänger, Clown, Violinist und, vor allem, melancholischer Chansonnier. Durch seinen unverwechselbaren stillen Charme zählt er heute zu den beliebtesten und bekanntesten niederländischen Bühnenkünstlern. Mit der „Neue Saiten“-Tour 2019 feiert er, unterstützt von seiner Band, sein 45-jähriges Bühnenjubiläum in Deutschland.

STADEUM. EUR 49,80 // 55,30 // 61,90 // 67,40

© Michael Frank

Freitag, 8. März, 19:45 Uhr – SIMON & GARFUNKEL REVIVAL BAND

Wo immer die Simon & Garfunkel Revival Band auftritt, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Publikum und überschwängliche Kritiken. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie „Scarborough Fair“, „Bright Eyes“, Klassiker wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“, aber auch rhythmische Stücke wie „Cecilia“ – die Zuschauer dürfen sich auf einen Seiltanz aus vollendetem Cover und eigener Interpretation freuen.

STADEUM. EUR 22,00 // 23,50 // 25,00 // 27,00. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Van Hoorne

Samstag, 9. März, 15:00 Uhr – FEUERWEHRMANN SAM

Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt nach Stade und begeistert Jung und Alt mit einer mitreißenden Bühnenshow voller Musik, Tanz und Humor. Er lädt alle kleinen Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden. In Sams neuem Abenteuer „Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus“ kommt der Zirkus nach Pontypandy. Doch es läuft Einiges schief. Kann Sam den Zirkus retten? Geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Veranstalter: VMS Entertainment, Oldenburg

STADEUM. EUR 29,80 // 31,10; Kinder bis 14 Jahre EUR 27,30 // 28,60

© Junges Staatstheater Parchim

Dienstag, 12. März, 9:30 Uhr + 11:00 Uhr – 35 KILO HOFFNUNG

Davi wiegt 35 Kilo und hasst die Schule. Den Anforderungen der Schule steht sie hilflos gegenüber. Ihre Eltern glauben: Davi hat ein Konzentrationsproblem. Doch so ist es nicht. Davi will einfach nicht den ganzen Tag in der Schule sitzen, sie will etwas mit ihren Händen arbeiten. Und sie liebt es, mit ihrem Großvater im Schuppen Sachen zu konstruieren. Aufführung vom Jungen Staatstheater Parchim ab 5. Klasse.

STADEUM. EUR 7,50

© Marco Prill

Donnerstag, 14. März, 19:45 Uhr – AUERHAUS

Ende der 1980er in der Provinz. Sechs Jugendliche ziehen gemeinsam ins
Auerhaus. Zwischen süßem Imiglykos, Fertignudeln und Musterungsakte proben die sechs das Leben, das Stehlen und den Aufstand und versuchen, ihren Freund Frieder vor dem Freitod zu retten. Es ist die Zeit ihres Lebens, aber das kann natürlich nicht immer so weitergehen. Schauspiel nach dem Buch von Bov Bjerg ab 14 Jahren. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Buxtehude.

STADEUM. EUR 16,90 // 19,65 // 21,30 // 23,50. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Chris Krebs

Freitag, 15. März, 19:45 Uhr – STIMMFLUT 2019

Bei dem A-Cappella-Abend der Extra-Klasse glänzen die Gastgeber Viva Voce mit Hits aus ihrem Jubiläumsprogramm „Es lebe die Stimme“ und dem Besten aus 20 Jahren. Quartonal unterhalten mit einem vielseitigen Repertoire von Renaissancemadrigalen bis zu aktuellen Popsongs. 6-Zylinder begeistern seit über 35 Jahren mit rasantem Genre-Switch von Rock‘n‘Roll bis Funk.
Vor der Aufführung wird im STADISSIMO ein verführerisches 2-Gang-Menü mit Begrüßungsgetränk für EUR 21,50 serviert, Anmeldung unter Telefon 04142/810-810 oder www.partyservice-waida.de

STADEUM. EUR 16,90 // 25,70 // 27,90 // 30,10 // 32,30. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© www.nikolaypolyakov.ru

Montag, 18. März, 19:45 Uhr – RUSSISCHE SEELE

Das Staatliche Sinfonieorchester Litauen unter der Leitung von Gintaras Rinkevičius eröffnet den Konzertabend mit Sergej Rachmaninows Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-moll op. 30. Klaviersolistin ist die russische Pianistin Tatiana Kolesova. Nach der Pause erklingt die Symphonie Nr. 1 g-moll op. 13 „Winterträume“ von Peter Tschaikowsky. Um 18:45 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in der Konferenzzone statt.

STADEUM. EUR 21,85 // 33,95 // 37,25 // 39,45 // 42,20. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Platypus Theater

Mittwoch, 20. März, 11:00 und 13:00 Uhr – SEE YOU LATER
NAVIGATOR

Rasante Rätsel-Jagd durch London in englischer Sprache vom Platypus Theater Berlin für 6. und 7. Klasse. Ein Team aus zwei völlig gegensätzlichen Jugendlichen muss seinen Weg durch London finden und zwischendurch knifflige Fragen beantworten. Schon bald rätseln die Zuschauer eifrig mit.

STADEUM. EUR 7,50

Donnerstag, 21. März, 19:45 Uhr – DE DRESSEERTE MANN

Das Ohnsorg-Theater mit Birte Kretschmer, Meike Meiners u.a. zeigt die plattdeutsche Version von John von Düffels Komödie, der in seiner Bühnenfassung von Esther Vilars Bestseller den Spieß der Emanzipation ein weiteres Mal umgedreht hat. Liebe oder Job? Helen wird der Job angeboten, auf den ihr Freund Bastian ebenfalls spekuliert. Aus dem geplanten Heiratsantrag wird eine handfeste Beziehungskrise. Ungebeten treten plötzlich die Mütter der beiden auf den Plan: Die Radikalemanze und die Zahnarztgattin in dritter Ehe…

STADEUM. EUR 29,00 // 31,75 // 33,40 // 35,60. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Ingo Boelter

Freitag, 22. März, 19:45 Uhr – SCHMIDT SHOW ON TOUR

Jetzt kommt das Original von der Reeperbahn nach Stade. Seit den 90er Jahren ist die „Schmidt Show“ ein Highlight jedes Reeperbahn-Bummels. Jede Show ist anders – jede Show ist neu! Der Abend in Stade wird moderiert von Elke Winter, Comedian im Fummel, Entertainerin, Moderatorin. Sie präsentiert einmaliges Varieté mit wunderbaren Künstlern und bunten Überraschungsgästen.

STADEUM. EUR 31,75 // 35,05 // 37,25 // 40,00. Ermäßigungen

© Yves Sucksdorff

Samstag, 23. März, 18:00 Uhr – GLAS BLAS SING

Unter dem Motto „Flaschmob“ präsentiert das Ensemble von GlasBlasSing Lied auf Leergut für Klein und Groß ab 8 Jahren. Getreu dem Slogan „Bitte ein Hit“ singen, flöten, klimpern, klappern und ploppen die vier Künstler sich quer durch sämtliche Genres und Getränkesorten. Flaschen werden zu faszinierenden Musikinstrumenten. Das Publikum erwarten einmalige Instrumenten-Kreationen mit erkenntnisreicher Moderation.

STADEUM. EUR 18,60; Kinder EUR 9,80. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

Sonntag, 24. März, 18:00 Uhr – DIE TANZSTUNDE

© Michael Petersohn www.polarized.de

Berührende Komödie mit Oliver Mommsen und Tanja Wedhorn. Der Professor für Geowissenschaften Ever Montgomery muss für eine Preisverleihung tanzen lernen, doch er verabscheut Körperkontakt. Als Tanzlehrerin hat er seine Nachbarin Senga Quinn ausgesucht. Sie ist Tänzerin, doch nach einer Beinverletzung ist fraglich, ob sie jemals wieder tanzen kann. Ever bietet ihr für eine Tanzstunde 2153 Dollar an. Die Neugier siegt und sie beginnen mit dem Unterricht. Schnell entwickeln sich absurde Situationen…

STADEUM. EUR 31,20 // 34,50 // 36,15 // 38,35. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

Dienstag, 2. April, 19:45 Uhr – TERROR

© Bernd Boehner

Prämierter Gerichtsthriller von Ferdinand von Schirach mit Zuschauerbeteiligung. Darf der Staat zur Terrorabwehr töten? Major Lars Koch, Kampfpilot der Bundeswehr, ist des 164-fachen Mordes angeklagt. Er hat eigenmächtig einen gekaperten Airbus mit 164 Passagieren abgeschossen, um 70.000 Fußball-Fans in der Münchner Allianz-Arena zu retten, in die Terroristen das Flugzeug stürzen lassen wollten. Ist Koch schuldig, weil er die Flugzeugpassagiere zum reinen Objekt gemacht hat? Je nachdem, wie die Zuschauer entscheiden, geht das Stück weiter. Um 18:45 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in der Konferenzzone statt.

STADEUM. EUR 26,25 // 29,00 // 30,65 // 32,85. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

Donnerstag, 4. April, 19:45 Uhr – WINTERGARTEN BERLIN

© Melanie Chy

„Take It Easy!“ heißt die neue Show vom renommierten Wintergarten Berlin. Bei „Hits & Acrobatics – A Roadtrip to the Roots of Rock & Pop“ treffen einzigartige Körperkunst und außergewöhnliche Performances auf live gespielte Welthits. Internationale Artisten, Tänzer, Musiker und Sänger zelebrieren einen Sehnsuchtsort fernab des Alltags und entführen auf eine akrobatisch-musikalische Reise. Zu Songs von Johnny Cash, Dolly Parton und Fleetwood Mac bis zu den Dixie Chicks, Taylor Swift und Ed Sheeran entsteht ein Karneval der Sinne: „Take It Easy!“.

STADEUM. EUR 23,50 // 35,60 // 38,90 // 42,20 // 45,50. Ermäßigungen u.a. mit STADEUM Card 25

Freitag, 5. April, 10:00 Uhr und 16:00 Uhr – EIERSALAT BEI FAMILIE KLOPFER

Eine lustige Ostergeschichte mit der Wolfsburger Figurentheater Compagnie für Kinder ab 3 Jahren. Bei Hasenfamilie Klopfer ist mal wieder Hochbetrieb: Töchterchen Luise hat Geburtstag, Vater Hase hat in der Osterwerkstatt alle Hände voll zu tun und Mutter Hase füllt schon die ersten Osternester! Und wo steckt Söhnchen Pelle, genannt Pelé? Wo schon! Pelle treibt sich mit seinem heiß geliebten Fußball herum. Was wohl alles passiert, wenn ein Osterhase lieber Fußball spielt als Eier anmalt?

STADEUM-Foyer. Vormittags EUR 7,50, nachmittags EUR 9,50, Kinder EUR 6,50. Freie Platzwahl!

© STADEUM

Sonntag, 7. April bis Sonntag, 14. April – 12. STAGEWEEK IM STADEUM

Innerhalb von acht Tagen studieren Jugendliche ein spannendes Musical ein, das sie als krönenden Abschluss auf der STADEUM-Bühne öffentlich aufführen. Die Leitung der „STAGEweek“ liegt in den Händen von Anja Launhardt, Deutschlands renommiertester Fachfrau im Bereich Talentscouting und Performing Arts. Im Gepäck hat sie weitere hochprofessionelle Dozenten. Interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 25 Jahren können sich unter Telefon 04141/40 91 40 noch anmelden.

Veranstalter: Stader Förderkreis im Stadeum zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.

STADEUM. EUR 85,00

© STADEUM

Sonntag, 14. April, 19:45 Uhr – ABSCHLUSSVERANSTALTUNG STAGEWEEK

Anja Launhardt, Leiterin der „STAGEweek“, hat selbst viele Jahre als Musicaldarstellerin und Opernsängerin gearbeitet. Gemeinsam mit weiteren hochprofessionellen Dozenten vermittelt sie mit viel Spaß und Disziplin die gelungene Mischung aus Gesang, Tanz und Schauspiel. Das Ergebnis der „STAGEweek“ ist auf der STADEUM-Bühne zu erleben.

Veranstalter: Stader Förderkreis im Stadeum zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.

STADEUM. EUR 6,60 // 7,70 // 9,90 // 12,10 // 14,85

© Martin Elsen

Donnerstag, 25. April bis Montag, 29. April – FRÜHJAHRSMARKT

Zu den Stader Traditionsveranstaltungen gehört der Frühjahrsmarkt, der im April stattfindet. Für fünf Tage verwandeln der Platz am Sande, der Pferdemarkt sowie Sattelmacherstraße, Breite Straße und Holzstraße sich in den Schauplatz der Frühjahrskirmes. Feuerwerk, süße Sünden und Jahrmarktduft warten auf die Staderinnen und Stader und die Standbetreiber freuen sich auf zahlreiche Besucher.

© Guido Werner

Freitag, 26. April, 19:45 Uhr – ALFONS

Alfons, Kultreporter in Diensten des deutschen Fernsehens, kommt mit seinem „Le Best of“ nach Stade und präsentiert: das Beste aus seinen langjährigen Studien zum Verhalten der Deutschen in freier Wildbahn, die besten Texte, die besten Geschichten und natürlich einige seiner berühmt-berüchtigten Reportagen aus diesem Land der Dichter, Klempner, Kleingärtner und Hinterwäldler.

STADEUM. EUR 27,00 // 29,00. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

Samstag, 27. April – Hanse Song Festival

Stade bringt in diesem Jahr zum 8. Mal außergewöhnliche Künstler auf ungewöhnliche Bühnen. Mit nur einem Ticket haben die Gäste die Möglichkeit 22 verschiedene Künstler auf sieben besonderen Bühnen in Stade zu erleben. Der historische Königsmarcksaal, die Altstadtkirchen und das Museum Schwedenspeicher zählen zu den Spielstätten und das Beste ist: Sie sind alle fußläufig erreichbar.

© Franziska Schrödinger

Sonntag, 28. April, 19:45 Uhr – LISA ECKHART

Nach dem großen Erfolg ihres Programms „Als ob Sie Besseres zu tun hätten“ präsentiert die geistreiche, vielfach ausgezeichnete Wiener Kabarettistin und Slam Poetin ihr neues beißendes Programm „Die Vorteile des Lasters“. Lisa Eckhart steht auf dem Standpunkt, dass in der heutigen Zeit die sieben Todsünden neu erfunden werden müssen, aber wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft, ohne den eigenen Spaß einzubüßen…?

STADEUM. EUR 24,60. Ermäßigung u.a. mit

 STADEUM Card 25

© Oliver Fantitsch

Donnerstag, 2. Mai, 19:45 Uhr – DE VERDÜVELTE GLÜCKSKEKS

Nach dem Erfolg von Sönke Andresens Stück „Plattdüütsch för Anfängers“ steht nun ein weiteres Heimat-Stück aus seiner Feder als Uraufführung des Ohnsorg-Theaters auf dem Programm. In der Komödie um Burnout, Heimatverklärung, Profitgier und einen verhängnisvollen Glückskeks sind bekannte Ohnsorg-Schauspieler wie Oskar Ketelhut, Horst Arenthold, Sandra Keck, Beate Kiupel und viele andere auf der STADEUM-Bühne zu erleben.

STADEUM. EUR 29,00 // 31,75 // 33,40 // 35,60. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© derdehmel-urbschat

Freitag, 3. Mai, 19:45 Uhr – DORIS DAY – DAY BY DAY

In dem Musicaldrama mit Live-Band übernimmt die bekannte Sängerin Angelika Milster die Rolle der weltberühmten Schauspielerin und Sängerin. Schwere Schicksalsschläge, Krankheit, Not und Vergewaltigung muss die Künstlerin verarbeiten. Über all das erzählt Doris Day in dem Gastspiel vom Renaissance Theater Berlin. Untermalt werden die Erzählungen von ihren bekannten Welthits, gefühlvollen Balladen und humorvollen Liedern.

STADEUM. EUR 31,75 // 35,05 // 37,25 // 40,00. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Sven Mirow

Sonntag, 5. Mai, 13:00 Uhr-18:00 Uhr – MOBIL IN DEN FRÜHLING

Egal ob mit ein, zwei, drei oder vier Rädern, am ersten Maiwochenende wird Stade mobil. Von Oldtimern über Neuwagen bis hin zu Fahrrädern ist für jeden das passende Fortbewegungsmittel dabei. Mit Verkaufsoffenem Sonntag, Auto-Ausstellung und Gartenmesse feiert Stade den Beginn der warmen Jahreszeit und macht sich mobil für Ausflüge an schönen Sommertagen. 

© Landestheater Detmold-Henrik Pfeifer

Freitag, 10. Mai, 10:00 Uhr – DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

Objekttheater mit einer Schauspielerin nach dem berühmten Märchen von Hans Christian Andersen, aber mit Happy End. Die kleine Meerjungfrau verliebt sich bei ihrem ersten Ausflug an die Wasseroberfläche in einen Prinzen, den sie vor dem Ertrinken rettet. Gibt es für sie irgendeine Möglichkeit, ein Mensch zu werden und mit dem Prinzen auf ihren eigenen Beinen ins Glück zu tanzen?

STADEUM-Konferenzzone. EUR 7,50. 

Freie Platzwahl!

© Martin Elsen

Sonntag, 12. Mai, 8:00 Uhr – TRÖDELMARKT

Auf der Suche nach den besten Schnäppchen, schönsten Schätzen und verlockendsten Angeboten begegnen sich Trödler, Sammler, Liebhaber und neugierige Gäste auf dem Stader Frühjahrströdelmarkt. Bereits ab 5.00 Uhr tummeln sich die ersten Frühaufsteher und verschaffen sich einen Überblick, bevor in der Altstadt das Hochgeschäft startet und die Gassen vor Menschen wimmeln.

© Yannis Gutmann

Mittwoch, 15. Mai, 19:45 Uhr – PHILHARMONISCHES ORCHESTER BREMERHAVEN

Zur Eröffnung spielt das Orchester unter der Leitung von Marc Niemann das Stück „Weites Land“ (Musik mit Brahms) des Komponisten Detlev Glanert, bevor von Max Bruch das Violinkonzert Nr. 1 g-moll op. 26 erklingt. Violinsolist ist der junge Noé Inui. Abschließend steht das Klavierquartett g-moll op. 25 von Johannes Brahms in der Orchestrierung von Arnold Schönberg auf dem Programm. Um 18:45 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in der Konferenzzone statt.

STADEUM. EUR 21,85 // 33,95 // 37,25 // 39,45 // 42,20. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Nicole Bruehl

Donnerstag, 16. Mai, 19:45 Uhr – AUFGUSS

Spritzige Wellness-Komödie mit Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann u.a. Die Komödie von Theatermacher René Heinersdorff wirft einen modernen Blick auf das Beziehungswirrwarr der heutigen Zeit und kann sich dabei einiger bissiger Seitenhiebe nicht enthalten. Das Stück in bester Boulevardtheater-Tradition feierte bereits Erfolge im Winterhuder Fährhaus Hamburg.

STADEUM. EUR 31,20 // 34,50 // 36,15 // 38,35. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Martin Elsen

Samstag, 18. Mai, 11:00 Uhr-16:00 Uhr – HANSEMAHL

Stade begibt sich auf die kulinarischen Spuren der Hansezeit. Labskaus, das traditionelle Gericht der Seefahrer wird im Bereich um den historischen Hafen am Fischmarkt von den Mitgliedern der Stader Brüderschaften serviert. An Tischen und Bänken kommen Staderinnen und Stader sowie Gäste der Hansestadt zusammen und freuen sich auf ein geselliges Fest im Zeichen der Hanse.

© Stephan Pick

Samstag, 18. Mai, 19:45 Uhr – MARY ROOS & BAND

Mary Roos, die Ikone des deutschen Schlagers, geht wieder auf große Solotournee. Im Rahmen ihrer „Abenteuer Unvernunft“-Tour 2019 macht sie, begleitet von herausragenden Musikern und Chorsängerinnen, auch im STADEUM Station. Das Publikum darf sich auf eine tolle Mischung aus neuen Songs, Chansons aus ihrer Zeit in Frankreich und ihre unvergessenen Hits freuen.

Tour: MEWES Entertainment Group GmbH

STADEUM. EUR 52,70 // 58,45 // 64,20 // 69,95

© BHB Martin Büttner

Dienstag, 21. Mai, 19:45 Uhr – DIE REIFEPRÜFUNG

Aufführung der Burghofbühne Dinslaken nach dem gleichnamigen Roman von Charles Webb. Dem jungen, unerfahrenen Benjamin stehen mit einem exzellenten College-Abschluss und einem Stipendium alle Türen offen. Mrs. Robinson, eine Freundin seiner Eltern, macht ihm ein eindeutiges Angebot. Ben lässt sich auf die Affäre ein, verliebt sich jedoch in die Tochter von Mrs. Robinson, Elaine. Doch die Mutter versucht mit aller Macht, die Beziehung der beiden zu verhindern… Um 18:45 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in der Konferenzzone statt.

STADEUM. EUR 17,18 // 26,25 // 29,00 // 30,65 // 32,85. Ermäßigung u.a. mit STADEUM Card 25

© Kampf der Künste

Donnerstag, 23. Mai, 19:45 Uhr – BEST OF POETRY SLAM

Herzlich Willkommen in DEINEM Kopf! Fünf Top-Poeten treten beim BEST OF POETRY SLAM gegeneinander an, moderiert von den beliebtesten Slam-Moderatoren, präsentiert von Kampf der Künste aus Hamburg. Geeignet ab 14 Jahren.

STADEUM. EUR 18,00

© highwaystarz/fotolia.com

Samstag, 25. Mai, 17:00 Uhr – „SINGEN VERBINDET“ VOL. 2

Beim 2. Chorfest der Stader Grundschulen geht es für die kleinen Akteure auf die große STADEUM-Bühne. Die Grundschule Bockhorster Weg, die Pestalozzi Grundschule, Grundschule Hahle und die Grundschule Estorf wollen mit ihrem gemeinsamen Programm die Freude am Singen zum Mittelpunkt des Konzerts machen. Begleitet werden sie dabei von der Jazzcombo der Kreisjugendmusikschule. Geeignet ab 3 Jahren. In Kooperation mit der Kreisjugendmusikschule und mit Unterstützung vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Stade e.V.

STADEUM EUR 3,00; Kinder bis 14 Jahre EUR 1,50

Vorankündigung:

Müssen alle mit Festival am Samstag, 31. August

Der Ticket-Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets zum Preis von 46,20 €
pro Person sowie ausführliche
Informationen sind in der Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16,
telefonisch unter 04141-776980
oder online auf www.stade-marketing.de erhältlich.