Eine Stadt im Umbruch

Stade ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität. Die maritime Prägung verbindet Wirtschaft und Tourismus. Das Thema Wasser eint die Hansestadt in sich. Stade wirkt im historischen Kern gemütlich und lebenswert. Im Hintergrund steht der große Motor der stetig wachsenden und modernen Wirtschaft. Beides gemeinsam ergibt eine Stadt, in der man ebenso gut arbeiten wie leben kann. Als Teil der Metropolregion Hamburg ist Stade insbesondere auch für junge Menschen eine echte Lebensalternative zum hektischen Großstadtleben. 

Neben dem wirtschaftlichen Schwung hat sich mit der jüngst erfolgten Umwandlung der städtischen Tourismusgesellschaft in eine Stadtmarketinggesellschaft, in der sich zur Säule Tourismus die neuen Aufgabenfelder Veranstaltungen und Citymanagement gesellt haben, eine starke Dynamik im Freizeitsektor entwickelt. 

Konsequenterweise erfolgt hieraus nun auch eine neue Außendarstellung der Hansestadt. Das alte, vor 25 Jahren eingeführte Segel-Logo hat ausgedient und wird durch eine neues, frisches ersetzt. Der bisherige Subtitel „Frischer Wind im Norden.“ erfährt eine Fortentwicklung durch den neuen Claim „erfrischend vertraut“. 

Der veränderte Auftritt wird sich aber nicht nur auf Logo und Slogan beschränken. Die neue Identität der Stadt wird sich auch bei Plakaten, Prospektmaterial, Briefpapier, im Social-Media-Auftritt und in Kürze auch bei den Internetauftritten der Stadt und der STADE Marketing und Tourismus GmbH widerspiegeln. Alles in allem eine frische Brise in der Außendarstellung. Stade gibt sich ein neues Gesicht, das die Dynamik der Stadt zeigen soll und trotzdem hoffentlich schon bald „erfrischend vertraut“ wirkt.