fbpx

Stadtwerke Stade unterstützen Stader Klinikclowns

Weil Lachen die Genesung fördert und die Arbeit der Klinikclowns Zappalotta, Zitronella und Karotti bei den Kindern für eine willkommene Abwechslung sorgt, unterstützen die Stadtwerke die Klinikclowns.

Foto: Geli Fuhr

Mehrmals wöchentlich werden die kleinen Patientinnen und Patienten auf der Kinderstation des Elbe Klinikums Stade von den Klinikclowns besucht. Mit Klamauk und Zaubereien entführen die Klinikclowns die Kinder in eine Fantasiewelt und lassen sie somit für den Moment die Krankheit vergessen. „Eine wichtige Arbeit, um den Heilungsprozess der Kinder damit zu fördern. Wir unterstützen die Klinikclowns regelmäßig mit einer finanziellen Spende“, sagt Marcel Willen, Fachbereichsleiter Vertriebsmanagement der Stadtwerke Stade.

Die Stadtwerke Stade stellen die Einnahmen des Flaschenverkaufs beim „Müssen alle mit Festival“ (MAMF)  den Klinikclowns zur Verfügung.