fbpx

© Sven Brauer

Können, Herz und Kreativität zum Mitnehmen

Sven Brauer, bildender Künstler, Autor und Dozent ist ein kreativer Kopf, der mit Witz, Charme und kennerischem Handwerk beeindruckende und einzigartige Kunstwerke schafft. Aus einer selbstentwickelten Mischtechnik mit Tintenroller, Aquarellfarbe und Acrylfarben bildet er auf Leinwand und Papier eine spannende Melange. Seit 2017 ist er Hauptorganisator des jährlichen „ Buxtehuder Kunstfest“. Neben den Bildern hat Sven Brauer zwei Kochbücher zusammengestellt, gestaltet und illustriert.

Offenes Atelier in Buxtehude – Alles muss raus

Am 8. März von 11 Uhr bis 18 Uhr bietet Sven Brauer, allen Kunstinteressierten und die, die es werden wollen, in seinem offenen Atelier auf viele spannende Kunstwerke 66,6666666667 % Rabatt.

Wer selbst zum Künstler werden möchte, geht auf seine eigene Mal- und Zeichenreise in einem der angebotenen Workshops. Im Frühjahr bis Herbst 2020 in Jork im Alten Land und in Buxtehude. Voraussetzung sind lediglich Neugier und Spaß am kreativ sein.

Urban Sketching in Jork:

Wir zeichnen die schmalen Gassen und die verspielten Fachwerkhäuser. Schnell lernen die Studierenden die Reduktion auf das Wesentliche. Zeitraum: je 10.00-16.00 Uhr. Termine 2020: 10. Mai, 12. Juli, 13. September. Kosten: 60,-€.

Urban Sketching in Buxtehude: 

Wir zeichnen die schmalen Gassen und die pittoresken Fachwerkhäuser. Schnell lernen die Studierenden die Reduktion auf das Wesentliche. Zeitraum: je 10.00-16.00 Uhr. Termine 2020: 17.Mai, 26. Juli, 06.September. Kosten: 60,-€ 

Aquarell mit allen Sinnen. Stillleben im Atelier in Buxtehude in einer sehr kleinen Gruppe. Wir experimentieren intensiv mit den verschiedensten „Zutaten“. Salz, löslicher Kaffee und mehr. Zeitraum: je 10.00-17.00 Uhr. Termine 2020: 1. März, 2. Mai , 5. Juli, 9. August, 6. September. Kosten: 120,-€, inkl. Material und Snack.

Infos: Sven Brauer
Wilhelmstraße 9
21614 Buxtehude
Tel.: 04161 3016153
Mail: brauersven61@web.de

Homepage: brauersven.jimdo.com

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG