Stader Altstadtfest

17. und 18. Juni 

Gute Laune, Geselligkeit, Musik auf offener Straße und ein breites kulinarisches Angebot vor herrlicher Kulisse inmitten der Altstadt ist einer der jährlichen Veranstaltungshöhepunkte der in Stade. 

In diesem Jahr feiert die Hansestadt bereits das 46. Altstadtfest und verwandelt das Herz der Stadt in eine Party für Groß und Klein. Am Wochenende vom 17. bis 18. Juni erfüllt das Altstadtfest die Stader Innenstadt mit Klängen von Rock, Pop und Soul, mit dem Duft von kulinarischen Leckereien und dem Lachen und angeregten Unterhaltungen der zahlreichen Besucher. Auf drei Bühnen am Fischmarkt, Pferdemarkt und am Sande gibt es ein buntes Programm von Tanzschulen und Vereinen, lokalen Künstlern und Bands über Singer Songwriter und Gospelchor bis zur Bigband. Rundherum bieten Gastronomiestände leckere Köstlichkeiten und Getränke.

An beiden Veranstaltungsabenden bespielt das Klapperino die Disco am Sande und Radio 21 die Bühne am Pferdemarkt. Auf dem Kunsthandwerkermarkt im Rathaus lässt sich am Freitag und Samstag Nachmittag wunderbar nach Geschenken stöbern. Wer Samba liebt, sollte am Samstagnachmittag über die Hökerstraße schlendern. Kinder können sich am Samstag auf dem Sande auf ein vielfältiges Kinderprogramm mit Hüpfburg freuen. Ein umfangreiches Rahmenprogramm bietet Unterhaltung für Jedermann. Von Straßen-Theater über Hobby-Kunstmarkt bis hin zu einer Vielfalt an Musikdarbietungen auf drei Bühnen, hier findet jeder sein ganz persönliches Highlight des Wochenendes. Sonntag klingt das Altstadtfest mit dem Freiluft-Gottesdienst am Pferdemarkt aus. Am Freitag öffnet das Altstadtfest von 11:00 Uhr bis 0:30 Uhr, am Samstag bis 1:30 Uhr.

www.stade-marketing.de