Digitale Kundendatenerfassung - schnell, einfach und sicher via App und Webapplikation

„Schluss mit Zettelwirtschaft!“

– Anzeige –

…fordert die Politik und benennt neben der Impfstrategie eine lückenlose Nachverfolgung von Infektionsketten als wichtigstes Instrument im Kampf gegen die Pandemie. Betriebe sind dazu angehalten, die Gesundheit ihrer Kunden und Mitarbeiter durch ein starkes Hygienekonzept abzusichern. Dazu gehört die Erfassung von Kundendaten und Aufenthaltszeiten, um im Infektionsfall schnell und lückenlos Gesundheitsämter und Betroffene informieren zu können. Mit der App und Webapplikation „e-guest.de“ geht das schnell und kostenlos für Betreiber und App-Nutzer. 

Trotz Masken, Sicherheitsabstand und aller Vorsicht kann es in Betrieben mit Kundenverkehr zur Infektion kommen – das haben die letzten Monate gezeigt. Können aber Infektionsketten aufgrund schlechter Datenlage nicht lückenlos verfolgt werden, findet man sich an dem Punkt, der Anfang November eingetreten ist: Ein unübersichtliches Infektionsgeschehen und damit ein noch immerwährender Lockdown. 

e-guest.de ist die digitale, praktikable und kostenlose Lösung 

Das Startup Logital hat schnell auf die Bedürfnisse des Marktes reagiert und mit der digitalen Lösung e-guest eine App entwickelt und bereits im Mai 2020 herausgebracht, die eine lückenlose Nachverfolgung sicherstellt. Mit über 200.000 Nutzern ist e-guest Marktführer und zählt Unternehmen wie z.B. McDonald‘s, Burger King, Starbucks, Kamps, Dekra sowie die Hockey Bundesliga u.v.m. zu seinen Kunden. 

Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern ist die Nutzung kostenlos für Betreiber und Gäste. Denkbar einfach können beide Seiten sich registrieren. Gäste hinterlegen dort verschlüsselt und nicht einsehbar für Dritte ihre Daten. Wer die App nicht herunterladen möchte, nutzt den Service einfach online als Webapplikation unter https://e-guest.app/.

„Sobald Betreiber sich auf unserer Website e-guest.de registriert haben, können sie sich QR-Codes ausdrucken und laminieren, die sie auf ihre Tische legen oder am Eingang für die Überwachung der Obergrenze platzieren. Der Gast muss für ein „Check-In / -Out“ lediglich den QR-Code über die App scannen und ist dann mit Uhrzeit, Name und Adresse beim Betreiber registriert“, erklärt Logital Geschäftsführer Oliver Diederichs. 

Kontaktlos, papiersparend und DSGVO-konform

Die Daten werden mit Hilfe eines Schlüsselpaars, bestehend aus privatem und öffentlichem Schlüssel, verschlüsselt auf einem sicheren Server in Deutschland DSGVO- bzw. GDPR-konform gespeichert. Somit sind die Kundendaten absolut sicher gegen Missbrauch. Im Infektionsfall hat lediglich die zuständige Behörde das Recht die Entschlüsselung der Datensätze anzufordern. Die erfassten Daten werden ausschließlich für den gesetzlich vorgeschriebenen Datenerfassungsprozess verwendet und nach Ablauf der gesetzlichen Frist von 3-6 Wochen (je nach Bundesland) gelöscht. 

Die Digitalisierung weiterer Servicedienstleistungen

Spezielle Features, die die Digitalisierung der Betriebe voranbringen, können je nach Wunsch zusätzlich in die Spezifikation der App aufgenommen und separat beauftragt werden. 

Mehr Infos und Registrierung unter www.e-guest.de  

Über e-guest – Eine Brand der Logital UG (haftungsbeschränkt)

Das e-guest Portal ist eine Marke des in Mönchengladbach sitzenden Startups Logital. Logital befasst sich mit der Entwicklung digitaler Produkte. Als die Gründer mit Verkündung der Covid19-Auflagen die Problematik der Datenerfassung erkannten, wollten sie schnell einen Beitrag für der Gesellschaft leisten. So ist bereits nach kürzester Zeit e-guest entstanden. Heute ist e-guest Marktführer und verzeichnet schon mehr als 200.000 App-User und über 2.700 Betriebe, die e-guest nutzen. 

Kontakt e-guest

Logital UG (haftungsbeschränkt) 
Von-Galen-Straße 115 
D-41236 Mönchengladbach 
+49 2161 – 904 318 0 

info@e-guest.de  www.e-guest.de/kontakt

Pressekontakt

EPOS PR – Evi Papadopoulou
Wingenderstr. 4
41462 Neuss

ep@epos-pr.com    www.epos-pr.com