© Martin Elsen

Mit dem Tidenkieker und der Greundiek auf Elbe-Törn.: 

Eine Möglichkeit, auf der Elbe und ihren Nebenflüssen unterwegs sein, ist eine Tour mit den Tidenkieker. An Bord des Flachboden-Schiffes kann die einzigartige Gezeitenlandschaft der Elbe und ihrer Nebenflüsse in Begleitung von Kennern
der Niederelbe hautnah und mit fachkundiger Erklärung erlebt werden.
Das Museums­schiff Greundiek ist  im Stader Stadthafen ein echtes Juwel,
auch für Konzerte und Vorträge. In See stechen kann sie aber auch und legt zu
kleineren Kreuzfahrten auf Schwinge und Elbe ab. Details zu allen maritimen
Stader Angebote auf www.stade-tourismus.de