Ein Lichtblick im Abschied

Anzeige / Sonderveröffentlichung
Fotos: © Bestattungshaus – O .Dreist

Ein Lichtblick im Abschied

Trauerfeiern, so einzigartig wie das Leben In unserem Leben tanzen wir zwischen Licht und Schatten, ...

Teile diesen Beitrag

Fotos: © Bestattungshaus – O .Dreist

Trauerfeiern, so einzigartig wie das Leben

In unserem Leben tanzen wir zwischen Licht und Schatten, zwischen Freude und Trauer. Jeder von uns erlebt Momente, die uns zum Lachen bringen und solche, die uns Tränen in die Augen treiben. Wir sind auf der Suche nach Glück und Erfüllung und erleben die Vielfalt des Lebens in all ihren Facetten. Doch irgendwann kommt der Tag, an dem wir Abschied nehmen müssen. Ein Moment, der genauso unterschiedlich sein kann wie das Leben, das wir gelebt haben. Beim Bestattungshaus Tibcke Abbenseth Spark wird die Einzigartigkeit jedes einzelnen Lebens verstanden und ein Abschied geboten, der mit all den Farben des Lebens gefüllt ist.

„Das Leben ist bunt und so darf auch eine Trauerfeier sein“, sagt Oliver Dreist vom Bestattungshaus Tibcke Abbenseth Spark. „Im Moment des Abschiednehmens und der Trauerfeier ist es besonders wichtig, dass wir den Angehörigen mit höchster Sensibilität und Empathie begegnen. Wir sehen es als unsere Verpflichtung, auf alle persönlichen Bedürfnisse einzugehen und einzigartige Erinnerungen zu schaffen.“ Dabei stehen Familie Dreist und ihr Team der Trauerfamilie und auch den Freunden einfühlsam zur Seite. „Es ist uns eine Ehre, dass wir für einen würdevollen Abschied sorgen dürfen“, so Oliver Dreist. Sie ermöglichen individuelle Abschiede, sei es durch alternative Bestattungsformen wie Seebestattungen, Ruhestätten in der Natur oder durch die Gestaltung von Trauerfeiern unter freiem Himmel im eigenen Garten. Es ist ihnen wichtig, die Traditionen zu bewahren, aber auch den Neuheiten moderner Trauerkultur gegenüber aufgeschlossen zu sein. Denn es gibt nicht die eine richtige Form für jeden – die Kulturen sind vielfältig, die Menschen frei und selbstbestimmt – und genauso individuell darf auch der Abschied eines jeden sein.

Glücklich ist Familie Dreist über die kürzlich fertiggestellte Renovierung des Trauerhauses in Stade. Die Räume strahlen in freundlichen Farben und sind ein Ort des Lichts. Ein großes Fenster im Abschiedsraum lässt viel Tageslicht herein und schafft eine Umgebung, in der Trauernde durchatmen und hinausblicken können. Die liebevollen Details, wie die pastellfarbenen Ginkgo-Blüten, tragen dazu bei, dass der Raum eine warme und einladende Atmosphäre ausstrahlt.

Besuchen Sie die Website www.bestattungshaus-stade.de, um mehr über die Leistungen des Bestattungshauses zu erfahren. Nutzen Sie die besonderen Angebote wie die Gedenkseiten und das Kundenportal, um den Abschied ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten.