fbpx

Théodore Strawinsky. Poesie des Augenblicks – Kunsthaus Stade

 

@_Fondation_Théodore

@_Fondation_Théodore

4. Juni – 28. August 2016

Das malerische Werk von Théodore Strawinsky ist eine besondere Entdeckung. Der 1907 in St. Petersburg als Sohn des berühmten Komponisten Igor Strawinsky geborene und 1989 in Genf verstorbene Maler wurde in der Schweiz und in Frankreich in zahlreichen Ausstellungen gewürdigt. In Deutschland ist sein Werk bislang nahezu unbekannt und wird im Kunsthaus Stade erstmals in einer monographischen Ausstellung gezeigt.
Es waren Georges Braque, Pablo Picasso und André Derain, die den jungen Künstler zum Malen ermutigten. Dies ist nur eine kleine Episode einer bewegten Biographie in den intellektuellen Kreisen Europas, von der das Œuvre Strawinskys Zeugnis ablegt. Strawinsky war ein genauer Beobachter der Realität sowie ein Erfinder allegorischer Szenen. Seine Darstellungen von Alltagsszenen, Porträts, Landschaften, Stillleben und der Welt der Bühne erzeugen eine Welt zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen realistischer Erzählung und ästhetischer Erfindung. Immer wieder leuchtet in seinen Gemälden die Poesie eines wie angehalten wirkenden Augenblicks auf.

Mit rund 90 Gemälden aus allen Schaffensphasen wird ein umfangreicher Einblick in das Leben und Werk des Künstlers ermöglicht. Ein Katalog, herausgegeben von Roland Scotti für die Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell, erscheint im Steidl Verlag und begleitet die Ausstellung.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Kunstmuseum Appenzell und mit großzügiger Unterstützung der Fondation Théodore Strawinsky, Genf. Sie steht unter der Schirmherrschaft der Schweizerischen Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland.

Wasser West 7 / 21682 Stade / T 04141 – 79 773 20

Info(at)museen-stade.de / www.museen-stade.de

Öffnungszeiten: Di, Do, und Fr 10–17 Uhr | Mi 10–19 Uhr | Sa und So 10–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Mittwoch 17.30 Uhr: After-Work-Führung | Sonntag 15 Uhr: Ausstellungsrundgang
10 EUR inkl. Eintritt

Eintrittspreise

Museen Stade Ticket – ein Preis, drei Museen
Tages-Ticket 8 EUR | Sozialtarif 4 EUR | 3 Tages-Ticket 12 EUR | Sozialtarif 6 EUR

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei