Aktuelle Meldungen | Landkreis Stade

  • Amtliche Informationen zur Pandemie-Lage, Kontakte, rechtliche Vorschriften und Informationen des Landes Niedersachsen zur Pandemie.
  • Fragen rund ums Thema Corona beantwortet das Gesundheitsamt des Landkreises Stade über seine Hotlines – sei es zum Thema Impfungen, Tests oder aktuelle Verhaltensregeln.
  • Weil die Nachfrage so groß war, können von Freitagmittag an (21. Januar) weitere Termine für Kinderimpfungen online gebucht werden. Das Gesundheitsamt des Landkreises Stade bietet gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) am Freitag, 11. Februar, in Buxtehude und am Freitag, 18. Februar, in Stade Corona-Erstimpfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an.
  • Über den Haushalt für 2022 entscheidet der Stader Kreistag am kommenden Montag, 24. Januar. Aufgrund der Corona-Situation findet die Kreistagssitzung ab 10 Uhr in der Eulsete-Halle (Marktstraße 5a in 21709 Himmelpforten) statt. Gäste sind herzlich willkommen. Es gelten die 3-G-Regeln zum Covid-19-Infektionsschutz. Alle Teilnehmer/-innen der Sitzung müssen während der gesamten Veranstaltung eine medizinische Maske tragen.
  • Angesichts „des dramatischen Infektionsgeschehens“ bei der Corona-Pandemie appellieren der Stader Landrat Kai Seefried und die Spitzen der Rathäuser an die Bevölkerung: „Impfen, Impfen, Impfen!“ – damit folgen sie der eindringlichen Forderung von Epidemiologen, Virologen und Medizinern. Nur mit Impfgaben in möglichst allen Altersgruppen könnten zumindest schwere Covid-19-Krankheitsverläufe verhindert und die Omikron-Variante eingedämmt werden. Seefried: „Es mangelt nicht mehr an Impfstoff und Impfgelegenheiten – wer sich heute beim Impfportal anmeldet, kann schon morgen einen Termin bekommen.“
  • Landrat Kai Seefried hat der Polizei, insbesondere den während der Corona-Pandemie auch im Landkreis Stade eingesetzten Kräften, für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit gedankt. „Das betrifft sowohl die Kontrollen von Corona-Regeln, als auch die Begleitung von Demonstration beispielsweise von Impfgegnern“, so Seefried.
  • Das Gesundheitsamt des Landkreises Stade bereitet für Ende des Monats auch Impfaktionen für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren vor. „Ich freue mich sehr, dass in Abstimmung mit der Ärzteschaft vermehrt Impftermine für diese Altersgruppe angeboten werden. Das wünschen sich viele Eltern“, so Landrat Kai Seefried am Donnerstag.
  • Der Landkreis Stade bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) am Freitag, 14. Januar, eine weitere Sonderimpfung in Ahrensmoor bei Ahlerstedt an. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.
Quelle: www.landkreis-stade.de